Veranstaltungen und Ereignisse im Rahmen des Projektes "Auf die Vision kommt`s an"


Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaft „Freies Gestalten & Bauen“ (ab Juli 2015)

Die AG fertigt u. a. eine mobile Minigolfanlage für eine gemeinsame Outdoor-Freizeitgestaltung. Hierfür haben die AG Mitglieder zu Beginn des Projektes viel Recherche im Internet durchgeführt, z. B. was wird benötigt (Material, Zubehör etc.) und wie sieht eine Minigolf-Anlage aus (Größe, Form etc.). Nach dem dies geschehen war, konnte nach den Sommerferien mit dem Bau begonnen werden. Dazu mussten die bereits beim Kauf zugeschnitten Platten weiter bearbeitet werden, d. h. es waren Löcher zu bohren, der Rasenbelag wurde entsprechend zugeschnitten und aufgeklebt. Dabei war zu beachten, dass bereits vor dem Kleben der Belag an den Stellen, wo später einmal die Hindernisse bzw. Einloch-Löcher sitzen, passgenau zugeschnitten wird.

Hindernisse wurden selbst entwickelt und gebaut sowie die Seitenbegrenzungen montiert. Am Ende der Fertigung der Minigolf-Anlage werden die einzelnen Bahnen mit einem an einer CNC-gesteuerten Fräsmaschine gefertigten Schild gekennzeichnet.


Erlebnistag „Eisenbahnwelten im Kurort Rathen“ (Sept. 2015)

An einem sonnigen Spätherbsttag unternahmen Mitglieder und Unterstützer der Arbeitsgemeinschaft „Freies Gestalten & Bauen“ einen Ausflug in das wunderschöne Rathen. Mit dem Bus ging es früh in Richtung Elbsandsteingebirge, dort angekommen wurde die von einem Familienunternehmen betriebene weltweit größte Gartenbahnanlage „Eisenbahnwelten“ besichtigt. Dies war ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten.

Im Anschluss wurde gemeinsam ein Mittagsmenü vor der herrlichen Kulisse des Elbsandsteingebirges eingenommen. Um auf die andere Seite des Kurortes zu gelangen, ging es mit der Gierseilfähre über die Elbe. Hier konnten alle die wunderschöne Landschaft genießen, ob beim Eis essen oder bei der Besichtigung der vielen anderen Angebote im Kurort Rathen.


Erlebnistag „Verkehrsmuseum Dresden“ (Dez. 2015)

Im Rahmen der AG „Kreatives Bauen und Gestalten - Auf die Vision kommt´s an“ waren die Mitglieder im Dezember zu einer Besichtigung des Verkehrsmuseums nach Dresden gefahren. Dort gab es interessante Exponate zu besichtigen sowie die Möglichkeit Technik, interaktiv und hautnah zu erleben. So konnten einige Jugendliche mit dem Flugsimulator ihr erstes Flugabenteuer meistern - ohne abzuheben.

Im Anschluss wurde der Dresdner Striezelmarkt, Deutschlands ältester Weihnachtsmarkt besucht. Im Lichterglanz, Glühweinduft und bei Weihnachtsmusik fand der Tag einen schönen Ausklang.


Test der durch die Arbeitsgemeinschaft erbauten Minigolfanlage (März 2016)

Am 24.03.2016 war es dann soweit, der erste Testlauf war für diesen Tag geplant. Gemeinsam mit den Mitglieder der AG und den Unterstützern wurde die, in den vergangenen Monaten in vielen fleißigen Stunden gebaute Minigolfanlage (10 Bahnen) getestet.

     

Den Kindern und Jugendlichen bereitete das Spiel viel Freude. Im Anschluss wurde noch gemeinsam gegrillt und die drei besten „Minigolfer“ wurden mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk geehrt.


Erlebnistag „Kurort Oybin mit Besichtigung der Camera Obscura“ (Mai 2016)

Der Erlebnistag am 21.04.2016 begann mit einer Fahrt der historischen Schmalspurbahn nach Oybin. Nach dem anstrengenden Aufstieg zu den Ruinen der Burg Oybin konnten die AG-Mitglieder die Burg- und Klosteranlage mit dem Museum besichtigen.

Ein Highlight des Ausfluges war die Besichtigung der sich am höchsten Punkt des Berges befindlichen "Camera Obscura". Den Kindern und Jugendlichen bot sich hier eine einzigartige Gelegenheit die Umgebung auf einem Trabant-Autodach zu beobachten.

Nach einen Rundgang durch den Kurort Oybin und einer kleinen Stärkung (Mittagsimbiss) traten alle Teilnehmer die Heimreise mit der Bahn an.


Einweihung Oudoor-Spiele (Juni 2016)

Am 03.06.2016 wurden die Spiele (Mini-Golfanlage, Mühle, Mensch ärger Dich nicht, Wikinger-Schach etc.) an die Kinder und Jugendlichen der Stadt Görlitz durch die AG-Mitglieder übergeben. Die Mitglieder hatten sich schon sehr auf diesen Tag gefreut und auch intensiv vorbereitet. U. a. erstellten Sie für die einzelnen Spiele im Vorfeld Grafiken mit den Spielregeln, die dann durch eine professionelle Firma auf spezielle Tafeln (UV-beständig) gedruckt wurden. Diese Aufsteller können an dem jeweiligen Spiel platziert werden. Zudem trugen die Mitglieder, die für öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen und Events entwickelten T-Shirt mit der Aufschrift „Lebe Deine ‚VISION‘“ und dem Logo „Gefördert durch die Aktion Mensch“.

Nach einer kurzen Ansprache durch die verantwortlichen Helfer und Mitstreiter der Arbeitsgemeinschaft wurden die verschiedenen Spiele durch die anwesenden Kinder und Jugendlichen in „Beschlag“ genommen. Dieser Tag hat allen Beteiligten sehr viel Freude bereitet und viele neue Ideen hervorgebracht die es gilt in der nächsten Zeit umzusetzen. Deshalb laden wir alle Kinder und Jugendlichen recht herzlich ein, sich in der Arbeitsgemeinschaft mit einzubringen.

Erfreulich war zudem, dass die Stadt Görlitz und die VEOLIA-Stiftung Görlitz unser Projekt weiter unterstützen werden, da Ende Juni 2016 die Förderung durch die AKTION Mensch ausläuft. Deshalb war zum Tag der Übergabe auch ein Vertreter der VEOLIA-Stiftung Görlitz anwesend, der sich von der geleisteten Arbeit überzeugte und der Arbeitsgemeinschaft einen Scheck in Höhe von 1500,00 Euro übergab. Somit ist das Fortbestehen der AG gesichert und es können noch viele weitere Ideen verwirklicht werden.


Besichtigung Wasserkraftwerk & Bowling (Juni 2016)

Am 09.06.2016 fand für die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft die Besichtigung des Kleinwasserkraftwerkes „Vierradenmühle“ in Görlitz statt. Um diesen Wunsch der Kinder und Jugendlichen zu verwirklichen, wurde hierzu im Vorfeld der Kontakt mit dem Betreiber dieser Anlage (Stadtwerke Görlitz) aufgenommen. Da Führungen in der Vierradenmühle nur noch selten durchgeführt werden, waren wir sehr froh als unserer Bitte für eine Besichtigung stattgegeben wurde.

Herr Tschoppe von den Stadtwerken Görlitz erklärte den Kinder und Jugendlichen sehr praxisnah und anschaulich die Funktionsweise der einzelnen Module des Wasserkraftwerkes (zum Bsp. die Funktion des Rechens). Zudem wurden alle Fragen kompetent und ausführlich beantwortet. Im Namen der Arbeitsgemeinschaft möchten wir uns noch einmal für den schönen und informativen Nachmittag bedanken.

Im Anschluss an die Besichtigung haben wir dann bei einen gemeinsamen Bowling den Tag ausklingen lassen. Dies war auch eine kleine Auszeichnung für die bis dahin geleisteten Arbeit in der Arbeitsgemeinschaft.


12. Familienfest des Lokalen Bündnisses Görlitz für Familie (Sept. 2016)

Am 17.09.2016 präsentierte sich die Arbeitsgemeinschaft beim Familienfest auf dem Elisabethplatz. Das Fest fand zum 12-mal unter der Leitung des Lokalen Bündnis Görlitz statt. Einen großen Publikumsandrang erlebte die Minigolf-Anlage, aber auch das etwas „größere“ Mensch Ärgere Dich nicht – Spiel fand bei den Kindern, Eltern und Großeltern großen Anklang. Aber auch das Mühle –Spiel nahm viele Spieler in seinen Bann. Die beteiligten AG-Mitglieder erhielten viel Lob für ihre geleistete Arbeit durch die Besucher. Zudem gab es auch schon Anfragen, zum Ausleih der Spielgeräte. Alles in allem ein gelungener Familiennachmittag für Alt und Jung.

 

Platz drei... bei der Vereinswahl 2016!  (Dez. 2016)

Ende des Jahres bewarben wir uns an der Ausschreibung der Stadtwerke Görlitz AG zur Vereinswahl 2016. Unter den 10 Vereinen die auf der Internetseite der Stadtwerke präsentiert wurden stand auch unserer Verein zur Wahl. Auf dieser Webseite bekamen alle die Möglichkeit, für ihren Lieblingsverein abzustimmen. Und das haben viele getan, denn wir erreichen den Platz 3!!! Das Preisgeld von 700 Euro werden wir für die weitere Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaft „Freies Gestalten & Bauen“ einsetzen (z. B. Planung und Bau weiterer Outdoor-Spiele).

Wir danken den Stadtwerken Görlitz AG, dass wir uns an dieser Wahl beteiligten konnten. Zudem möchten wir uns insbesondere bei allen bedanken, die uns mit ihrer Stimme diese gute Platzierung ermöglichten und uns somit in der weiteren Vereinsarbeit unterstützen.

 

DMC Firewall is a Joomla Security extension!